Geschafft! Wir gratulieren den Teilnehmenden des 1. Zertifikatkurses Forensische Sicherheitskraft zum erfolgreichen Abschluss


Die Qualifizierung zur Forensischen Sicherheitskraft umfasst fünf Module in den Themenbereichen: Kommunikation, Rolle und Haltung, Arbeitssicherheit sowie rechtliche Grundlagen für die Mitarbeitenden des Bereichs Empfang und Sicherheit im Maßregelvollzug. Die Qualifizierung, angefangen von der Konzeption bis zur Umsetzung, wurde aus den eigenen Reihen in Kooperation mit der Rhein-Mosel-Akademie entwickelt und organisiert. Eine solche Qualifizierung wurde bisher in keiner weiteren Maßregelvollzugseinrichtung im Rahmen eines Zertifikatkurses angeboten. 

Das Zertifikat erlaubt es den Teilnehmenden sich nun offiziell als „Forensische Sicherheitskraft im Maßregelvollzug“ zu bezeichnen. Aus dem Team des Bereichs Empfang und Sicherheit der Klink-Nette-Gut haben –  als erste Teilnehmende überhaupt - teilgenommen: Frau Schäfer, Herr Degen, Herr Jung, Herr Diefenbach, Herr Zimmerschied. 

Herr Landen, Leiter des Bereichs Empfang und Sicherheit bedankt sich im Rahmen der Zertifikatübergabe bei den Pionieren des ersten Durchgangs für das Engagement an dem ersten Zertifikatkurs Forensische Sicherheitskraft der Klink-Nette-Gut teilgenommen zu haben. 
 

Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr