Kurssuche
/ Kursdetails

Krankheitsbilder in der Kinder- und Jugendpsychiatrie


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

"Kinder sind keine kleinen Erwachsenen."
Diese Aussage, geprägt von dem Psychologen Jean Piaget (1896-1980), trifft insbesondere auch für Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungen zu. Kinder und Jugendliche befinden sich in der Lebensspanne, die durch eine besonders ausgeprägte Entwicklungsdynamik gekennzeichnet ist. Die biologische Reifung und die psychologischen Entwicklungen vieler kognitiver und sozioemotionaler Funktionen bergen daher besondere Risiken und Gefahren, welche die Ausbildung einer gesunden Persönlichkeit negativ beeinflussen können. Zudem wird die Entwicklung durch das soziale Umfeld (Familie, Schule, Freundeskreis) wesentlich mitgeprägt, was eine systemische Sichtweise der Zusammenhänge erforderlich macht.
Unter diesen Einflüssen findet sich bei Kindern und Jugendlichen ein breites Spektrum an psychischen Störungen und die daraus resultierende Notwendigkeit, Norm- und Auffälligkeitsbegriffe dem Alter und dem Entwicklungsgeschehen entsprechend anzupassen. Der Fachbereich Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie hat daher die Aufgabe, sich diesen besonderen Anforderungen an die Diagnostik und Behandlung psychischer Störungen von Kindern und Jugendlichen zu stellen.
In dieser Fortbildung erhalten Sie eine Übersicht über die wichtigsten kinder- und jugendpsychiatrischen Erkrankungen. Es werden diagnostische Verfahren und Therapieformen vorgestellt sowie die damit verbundenen besonderen Risikofaktoren, aber auch Ressourcen erläutert.

Veranstaltung Nr.: 20FL0119

Zielgruppe:
Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, Ärzte aus dem Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie, Jugendämter und Jugendhilfeeinrichtungen

Termine:
Dienstag, 13.10.2020 von 09:00 - 18:00 Uhr
Dienstag, 27.10.2020 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2 und 3
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 9

Dozenten:
Sarah Anaraki

Gebühr:
260,00 € zzgl. 5 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr