Kurssuche
/ Kursdetails

Teamsupervision - Überblick für Ihr Team


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Teamsupervisionen haben in der Regel einen aufgaben- und arbeitsfeldbezogenen Ansatz. Klassischerweise wird dabei zwischen Fall- und Teamsupervision unterschieden, auch wenn diese beiden Herangehensweisen nie trennscharf zu unterscheiden sind. Das Ziel einer Teamsupervision ist die methodische Reflexion beruflichen Handels zur Sicherung und Verbesserung der Arbeitsqualität. Supervision bezieht sich dabei auf psychische, soziale und institutionelle Faktoren der Beteiligten.

In der Regel findet die Teamsupervision in ca. 1,5-zweistündigen Sitzungen als stetiges Angebot im Turnus von vier bis acht Wochen über einen vereinbarten Zeitraum statt.

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erörtern wir gerne den Bedarf und die Zielsetzung für Ihr Team. Nach einer ausführlichen Auftragsklärung erstellen wir Ihnen ein passgenaues Angebot. Für die Durchführung Ihres individuellen Angebots steht ein Pool ausgewiesener Supervisoren zur Verfügung.

Veranstaltung Nr.: 20FL5000

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, Verwaltung & Service, alle Interessierten

Termine:

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage

Ort:
Einrichtungen des Landeskrankenhauses / Tagungshäuser / Hotels
,

Teilnehmerzahl:
max. 30

Dozenten:
noch nicht bekannt

Gebühr:
Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage


Bitte Kursinfo beachten


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr