Kurssuche
/ Kursdetails

Reanimationstraining bei Kindern und Jugendlichen


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das Reanimationstraining bei Kindern und Jugendlichen gibt Ihnen die Gelegenheit in Notfallsituationen eine hohe Handlungssicherheit, unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten, zu erlangen.

Folgende Schwerpunkte werden im Training angeboten:
- Vorstellung despädiatrischen Algorithmus Herz-Kreislauf-Stillstand nach Empfehlung des European Resuscitation Council (ERC)
- Durchführung von Basismaßnahmen der pädiatrischen kardiopulmonalen Reanimation (CPR)
- Durchführung erweiterter pädiatrischer Reanimationsmaßnahmen, sog. European Pediatric Life Support (EPLS)
- Einsatz von einer EKG-AED-Defibrillationseinheit am Kind
- Anlage von Zugängen und Medikamentenapplikation

Durch intensive Praxissimulationen haben Sie die Gelegenheit Ihre Handlungskompetenz im Berufsalltag zu erhöhen.
Das praktische Reanimationstraining wird ab der 2. Jahreshälfte 2020 theoretisch vertieft durch das E-Learning Modul "Erkennen des kritisch kranken Kindes". Die Veranstaltung wird gesondert angekündigt.

Veranstaltung Nr.: 20PF5012

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende und alle Beschäftigte die dierekte Leistungen an Kindern und Jugendlichen erbringen sind verpflichtet alle zwei Jahre diese Pflichtveranstaltung zu absolvieren.

Termine:
Dienstag, 18.08.2020 von 10:30 - 11:30 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 8

Dozenten:
Christoph Lind

Gebühr:
281,00 € werden pauschal für die gesamte Veranstaltung mit dem Arbeitgeber abgerechnet.

Voraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Beschäftigte des Landeskrankenhauses (AöR) und seine Einrichtungen.


Kurs abgeschlossen


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr