Fachkompetenz im Systembereich

MS Outlook 2010 - Fortgeschrittenenkurs


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Microsoft Outlook ist ein fortschrittlicher und der weltweit am meisten eingesetzte Personal Information Manager (PIM). Mit den Programmmodulen werden u. a. funktions- und umfangreiche Verwaltungsbereiche für Nachrichten, Kalender, Aufgaben und Adressinformationen bereitgestellt. Outlook dient zur Kommunikation und zum Informationsmanagement im Unternehmenseinsatz. Darüber hinaus ist mit Outlook eine effektive Selbst- und Teamorganisation möglich.

Am Ende der Veranstaltung können Sie verschiedene Möglichkeiten nutzen, um die Zusammenarbeit im Team zu organisieren, und
- Outlook an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen,
- effizient mit E-Mail-Vorlagen arbeiten,
- Besprechungen und Aufgaben im Team organisieren,
- den Zugriff auf den Kalender und das E-Mail-Postfach von anderen Personen verwalten sowie optional
- wichtige Outlook-Optionen konfigurieren.

Der Dozent wird sich individuell auf die Teilnehmergruppe einstellen.

Veranstaltung Nr.: 19FS0023

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, Verwaltung & Service, alle Interessierten

Termine:
Donnerstag, 17.10.2019 von 08:30 - 12:30 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Verwaltungsgebäude II, IT- Schulungsraum, 2. Stock
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 10

Dozenten:
Externer Trainer des VBN EDV-Service

Gebühr:
160,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in MS Outlook 2010 sind erforderlich.




Datum
Donnerstag, 17.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 12:30 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Verwaltungsgebäude II, IT- Schulungsraum, 2. Stock



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr