Gesundheitsförderung

Züricher Ressourcen Modell ZRM® - Basiskurs "So geht's MIR gut!"


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

BurnIst der Pflegeberuf eine Berufung mit Burn-out-Garantie? Und haben Sie sich trotz Ihrer Berufung auch schon mal dabei ertappt, dass die Belastung des Pflegealltags, die wachsende Bürokratisierung und eine zunehmende Frustration im Vordergrund stehen? Dass die Würde des Alters und der Gesellschaft hinter mangelnder Motivation und Stresssituationen sogar zurückstehen? Das ZRM® für Pflegeberufe "So geht’s MIR gut!" wurde speziell für die Anforderungen an und Herausforderungen für Menschen, die in Pflegeberufen tätig sind, konzipiert und angepasst. Durch eine wissenschaftliche Begleitung wird es laufend überprüft und seine nachhaltige Wirkung somit gesichert. Neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum menschlichen Lernen und Handeln dienen dabei als Basis des ZRM®. Es bezieht systematisch kognitive, emotive und physiologische Elemente in den Entwicklungsprozess mit ein. Durch eine abwechslungsreiche Folge von systemischen Analysen, Coachings, theoretischen Impulsreferaten und interaktiven Selbsthilfetechniken entwickeln und erweitern die Teilnehmenden ihre Selbstmanagementkompetenzen, um mehr Lebensqualität, Wohlbefinden, Souveränität und Motivation im Berufsalltag der Pflege zu erreichen. So können sie Ihre Kräfte schonen und neue Impulse mit energiegeladenem Selbstmanagement umsetzen. Dieser Basiskurs richtet sich an Selbstanwender und bildet die Voraussetzung für die Teilnahme am Vertiefungskurs. Ziele der Veranstaltung sind:
- Durchführung einer individuellen Standortbestimmung, um zu erkennen, was in der aktuellen Lebenslage besonders wichtig ist
- Formulierung hoch motivierender Ziele, sodass diese erfolgreich und selbstreguliert umgesetzt werden können
- Erkennen eigener Belastungssituationen und Verhaltensmuster anhand exemplarischer Fallbesprechungen sowie daraus abgeleiteter schrittweiser Aufbau neuer Verhaltensweisen
- Eigene Stärken und Möglichkeiten als Ressourcen erkennen und Motivation aufbauen, um diese auch in schwierigen Situationen erfolgreich und langfristig zu nutzen
- Erweiterung des persönlichen Handlungsrepertoires

Veranstaltung Nr.: 19GF0309

Zielgruppe:
Pflegende

Termine:
Dienstag, 11.06.2019 von 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 12.06.2019 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 16

Dozenten:
B.A. Daniel Oster

Gebühr:
340,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und des Arbeitsschutzes statt.

Voraussetzungen:
Die Teilnahme an diesem Kurs ist die Voraussetzung für die Teilnahme ander Veranstaltung "Züricher Ressourcenmodell ZRM® - Vertiefungskurs".




Datum
Dienstag, 11.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4
Datum
Mittwoch, 12.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr