Pflichtveranstaltungen

Mega-Code-Training kompakt


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das Notfalltraining für Ärzte und Pflegepersonal bietet eine Einführung in Notfallsituationen unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten. Das Training beinhaltet folgende Schwerpunkte:
- Vorstellung des Algorithmus Herz-Kreislauf-Stillstand nach Empfehlung des European Resuscitation Council (ERC)
- Anwendung von Basismaßnahmen der kardiopulmonalen Reanimation (CPR), sog. Basic Life Support (BLS)
- Durchführung erweiterter CPR-Maßnahmen, sog. Advanced Cardiac Life Support (ACLS)
- Einsatz EKG/Defi-Einheit
- Interpretation notfallmedizinischer EKG-Befunde
- Anlage von i.v.-Zugängen
- Applikation von Notfallmedikamenten i.v.
- Differenzierte Pharmakotherapie
- Notfallbeatmung und Airway Management

Eine gezielte Praxissimulation findet mithilfe des Reanimationssimulatormodells statt. Simulierte vital bedrohliche Zustände können diagnostiziert und therapiert werden. Die Trainingseinheiten werden auf die Kompetenzen und Anwendungsmöglichkeiten der Berufsgruppen ausgerichtet.

Veranstaltung Nr.: 19PF1031

Zielgruppe:
Ärzte und Pflegende sind verpflichtet, einmal im Jahr an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Termine:
Dienstag, 17.09.2019 von 08:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Gesundheitszentrum Glantal Meisenheim, Seminarraum im Sprachheilzentrum
Liebrauenberg, 55590 Meisenheim

Teilnehmerzahl:
max. 14

Dozenten:
Christoph Lind

Gebühr:
117,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.




Datum
Dienstag, 17.09.2019
Uhrzeit
08:00 - 12:00 Uhr
Ort
Gesundheitszentrum Glantal Meisenheim, Seminarraum im Sprachheilzentrum



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr