Alzeyer Symposium rückt Behandlungskonzepte der Adoleszentenpsychiatrie in den Fokus

Rheinhessen-Fachklinik Alzey


Beim 29. Alzeyer Symposium ging es diesmal um eine Patientengruppe, für die in unseren Kliniken häufig passende Angebote fehlen, die Adoleszenten. Am Vormittag wurden Workshops zu unterschiedlichen Anforderungen in der Behandlung von Adoleszenten angeboten. Am Nachmittag referierten mit Prof. Dr. Eva Möhler, Dr. Michael Lipp sowie Dr. Annette Duve drei externe Experten der Adoleszentenpsychiatrie. Sie berichteten über interdisziplinäre Projekte ihrer Kliniken, welche sich über die Erwachsenen- sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie erstrecken, um den Anforderungen der Heranwachsenden gerecht zu werden. 

Auf dem Foto sehen Sie (v.l.): Dr. Michael Lipp (Uniklinik Hamburg-Eppendorf), Prof. Dr. Eva Möhler (Uniklinik Heidelberg), Dr. Annette Duve (Vitos Riedstadt) und Prof. Dr. Michael Huss (Ärztlicher Direktor und Chefarzt RFK Mainz).

Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr