Programm
/ Kursdetails

Korruptionsprävention im Gesundheitswesen


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das Landeskrankenhaus (AöR) betreibt eine aktive Korruptionsprävention und in diesem Zusammenhang steht auch diese Veranstaltung. In dieser erhalten Sie einen Überblick über die alltägliche und tatsächliche Bedeutung von Korruption im Gesundheitswesen. Ziel der Veranstaltung - neben einer Einführung in das Thema - ist es, Transparenz und Eindeutigkeit für den Umgang mit Korruption im täglichen Arbeitsleben und im Führungshandeln zu schaffen. Inhalte der kompakten Veranstaltung sind:

Begriffsdefinition Korruption
- Der rechtliche Rahmen
- Aus Versehen korrupt? Ab wann bin ich strafbar?
- Fallstudien

Folgen von Korruption
- Für das Landeskrankenhaus (AöR)
- Für die Mitarbeiter

Instrumente zur Korruptionsprävention
- Antikorruptionsrichtlinie des Landes Rheinland-Pfalz
- Handlungsempfehlungen
- Compliance-Beauftragte als Ansprechpartner

Ein aktiver Austausch und Dialog in der Veranstaltung sind unbedingt gewünscht!

Veranstaltung Nr.: 18PF0008

Zielgruppe:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist für alle Führungskräfte im Landeskrankenhaus (AöR) und in seinen Einrichtungen - unabhängig von der Teilnahme am Zertifikatkurs Führungskolleg - einmalig verpflichtend.

Termine:
Mittwoch, 24.10.2018 von 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Gesundheitszentrum Glantal Meisenheim, Seminarraum im Sprachheilzentrum
Liebrauenberg, 55590 Meisenheim

Teilnehmerzahl:
max. 30

Dozenten:
Dipl.-jur.-oec. (FH) Gregor Mainzer

Gebühr:
42,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.




Datum
Mittwoch, 24.10.2018
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Gesundheitszentrum Glantal Meisenheim, Seminarraum im Sprachheilzentrum



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr