Programm
/ Kursdetails

Individuelle Teilhabeplanung (THP)


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Die individuelle Teilhabeplanung ist Basis für die Beantragung von Leistungen der Eingliederungshilfe gem. SGB XII. Die Teilhabeplanung spielt insbesondere in Einrichtungen der Gesundheitshilfe und in Einrichtungen für behinderte Menschen in ganz Rheinland-Pfalz eine bedeutende Rolle. Teilhabeplanung bedeutet, dass gemeinsam mit den Klienten geklärt wird, welche (individuellen) Unterstützungsleistungen sie benötigen, um gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können, also krankheits- oder behinderungsbedingte Beeinträchtigungen und Hindernisse zu überwinden. In der Veranstaltung werden die Grundlagen zur Erstellung von Teilhabeplanungen vermittelt und ein Erfahrungsaustausch ermöglicht, um Unsicherheiten in der Praxis zu reduzieren.

Inhalte der Veranstaltung sind:
- Aufbau des Teilhabeplans
- Vorbereitung eines Teilhabegesprächs
- Erarbeiten des Teilhabeplans
- Zusammenhang von Teilhabeplan, Förder- und Betreuungsplan und Pflegediagnosen
- Vorbereitung und Ablauf einer Teilhabekonferenz

Veranstaltung Nr.: 19FL0241

Zielgruppe:
Pflegende

Termine:
Montag, 01.04.2019 von 09:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 16

Dozenten:
Marcus Voll

Gebühr:
93,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Kurs abgeschlossen


Datum
Montag, 01.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr