Programm

Coolout in der Pflege - Einen kritischen Blick entwickeln und sich selbst schützen


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Pflegende sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Sie sollen und wollen ihre Tätigkeit an dem Anspruch einer patientenorientierten Pflege ausrichten. Gleichzeitig sind sie aufgrund der Rahmenbedingungen oft genötigt, schnell zu arbeiten. In diesem Spannungsfeld bewegen sich Pflegende. Sie lernen es, sich "kalt" zu machen gegenüber diesem Widerspruch, um so innerhalb der Strukturen im Pflegebereich bestehen zu können (Coolout).
In dieser Veranstaltung wird das Phänomen "Coolout" erläutert und erklärt. Wie können Pflegende sich mit den Bedingungen des Alltags arrangieren, ohne den Coolout zu unterstützen? Ziel ist es, diese Mechanismen aufzudecken sowie die eigenen Verstrickungen bewusst zu machen und bezogen auf den eigenen Arbeitsalltag und die Gestaltungsmöglichkeiten zu reflektieren.
Zudem ermöglicht die Veranstaltung einen Perspektivwechsel. Im Mittelpunkt steht hier das Erleben der Pflegenden. Das Phänomen "Moralischer Stress" wird vorgestellt und die individuelle Seite des Denkens, Fühlens und Handelns von Pflegekräften beleuchtet. Ziel ist es, sich der eigenen Gefühlswelt bewusst zu werden und für sich selbst gesunde Handlungsstrategien zu entwickeln. Am Ende werden beide Perspektiven zusammengeführt und die Hilfe und Unterstützung im Arbeitsalltag beleuchtet.

Veranstaltung Nr.: 19FL0316

Zielgruppe:
Pflegende, alle Interessierten

Termine:
Montag, 11.11.2019 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 18

Dozenten:
M. A. Silke Doppelfeld
Prof. Dr. Karin Kersting

Gebühr:
465,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung wurde bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und des Arbeitsschutzes statt.




Datum
Montag, 11.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr