Programm

ProDeMa® - Auffrischungskurs


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Die Bewältigung von aggressiven Situationen und der Umgang mit angespannten Patienten ist häufig Teil des Arbeitsalltages für Mitarbeiter in den Gesundheitsberufen. In den Auffrischungskursen werden noch einmal die Zusammenhänge der Entstehung von Gewalt und Aggression vermittelt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Deeskalationsstufen 1 bis 4 und "verbaler Deeskalation".

Darüber hinaus bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fallbeispiele aus ihrem Arbeitsalltag zu besprechen und zu reflektieren. Ziel der Veranstaltung ist die Stabilisierung der veränderten Sichtweise, der angemessenen Interpretation aggressiver Verhaltensweisen und der angemessenen Interventionen.

Veranstaltung Nr.: 20FL0017

Zielgruppe:
Pflegende, Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeiter & Pädagogen, Verwaltung & Service, alle Interessierten

Termine:
Montag, 14.09.2020 von 09:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 16

Dozenten:
Markus Koch
Daniel Ritzheim

Gebühr:
104,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Der Besuch der Veranstaltung "ProDeMa® - Basiskurs" ist Voraussetzung für die Teilnahme am Auffrischungskurs.

Bemerkungen:
Die Teilnehmenden werden gebeten, Sportkleidung, Turnschuhe und ein Handtuch mitzubringen.




Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr