Technik / Hygiene / Sicherheit

Fahrsicherheitstraining für die Fahrer von Kleintransportern


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

In der Veranstaltung werden fahrphysikalische Zusammenhänge, das Thema Ladungssicherung und der Einfluss weiterer Faktoren auf das Fahrverhalten in unterschiedlichen Situationen erarbeitet und praktisch trainiert. Ziel der Veranstaltung ist es, die Sicherheit in Fahrsituationen mit Kleintransportern zu erhöhen. In den praktischen Trainingseinheiten befassen sich die Teilnehmer u.a. mit folgenden Aspekten:
- Sitzposition, Blickführung, Lenkradhaltung, Spiegeleinstellung
- Ladungssicherung
- Rangierübungen
- Bremsen auf griffigem und glattem Untergrund
- Kurven fahren
- Verhalten des Fahrzeugs bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten
- Bremsen in der Kurve
- Bremsen und Ausweichen auf unterschiedlichen Untergründen
- Ausweichen vor Hindernissen auf unterschiedlichen Untergründen

Veranstaltung Nr.: 19FS0085

Zielgruppe:
alle Fahrer, die mit Patienten- oder Bewohnertransporten sowie Materialtransporten in Kleinbussen und Kleintransportern beauftragt werden

Termine:
Montag, 08.04.2019 von 08:00 - 16:00 Uhr

Ort:
ADAC, Hans-Böckler-Str. 7, 56070 Koblenz
Hans-Böckler-Str. 7, 56070 Koblenz

Teilnehmerzahl:
max. 12

Dozenten:
Dozenten des ADAC- Fahrsicherheitstrainings

Gebühr:
328,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung wurde bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt. Die von den Teilnehmenden im Alltag genutzten Fahrzeuge sollen mitgebracht werden. Pro Fahrzeug sind zwei Teilnehmer vorgesehen.


Kurs abgeschlossen


Datum
Montag, 08.04.2019
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
ADAC, Hans-Böckler-Str. 7, 56070 Koblenz



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr