E-Akademie
/ Kursdetails

Hands-On-Workshop: Selbstfürsorge für pflegende Angehörige - "Wenn Du es eilig hast, geh langsam" (Konfuzius)


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Durch die Pflege verändert sich der Alltag der Angehörigen. Sie übernehmen immer mehr Aufgaben im Haushalt, regeln Finanzen, organisieren und planen. Das Sorgen hört nicht auf und sie finden selten Ruhe. Abends sind sie häufig zu erschöpft und müde, um sich mit Freunden zu treffen, Sport zu treiben oder Zeit für sich zu nehmen.

Doch Auszeiten und Zusammensein mit anderen sind Quellen, um stark, zufrieden und gesund zu bleiben. In dem Workshop soll es daher um Strategien gehen, die hilfreich sind für den Pflegealltag und Fragen aufgreifen wie: Was tut mir gut? Wo sind meine Grenzen? Worauf bin ich stolz? Wie und wo kann ich mir Hilfe holen?


Anmeldung:
Klicken Sie auf den Warenkorb. Dann klicken Sie auf das Warenkorbsymbol am oberen Rand und anschließend auf den Button "zum Warenkorb". Haben Sie alle Veranstaltungen in den Warenkorb gelegt? Dann klicken Sie nun in Ihrem Warenkorb auf den Button "Zur Kasse". Füllen Sie nun alle Felder aus und gehen auf "Weiter". Dann können Sie Ihre Anmeldung abschicken. Bei Probleme mit der Anmeldung können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden: 02632 4075614.

Veranstaltung Nr.: 21FL0015

Zielgruppe:
Pflegende Angehörige

Termine:

Donnerstag, 04.03.2021 bis Donnerstag, 04.03.2021, 14:00 - 15:30 Uhr

Ort:
Web-Seminar via LogMeIn oder Webex
,

Teilnehmerzahl:
max. 500

Dozenten:
Helga Schneider- Schelte

Gebühr:
Die Teilnahme ist gebührenfrei.



Kurs abgeschlossen


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr