E-Akademie
/ Kursdetails

Humor - Die Kunst, gelassen und begeistert zu unterrichten


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Wer sich momentan überfordert fühlt, ist nicht allein. Schwierige Zeiten verändern unsere Arbeit und unser Leben, denn die Herausforderungen erzeugen neue gesundheitliche Stressfolgen. Viele arbeiten am Limit und fühlen sich sehr erschöpft oder gar ausgebrannt.

Eine Studie der Stanford Universität belegt, dass Menschen, die täglich viel lachen und eine humorvolle Einstellung pflegen, resistenter gegen negativen Stress sind. Humor ist das wirksamste natürliche Mittel für gutes Selbstmanagement und es ist keinesfalls nur eine Begabung, sondern eine Fähigkeit von uns allen, die gepflegt werden will.

Humorvolle Menschen sind leistungsfähiger, flexibler, kontaktfreudiger und gesünder- das ist wissenschaftlich erwiesen. Ob im Umgang mit Kollegen oder Schülern: Humor beschleunigt die Vertrauensbildung und ist die soziale Kompetenz, die Resilienz fördert. Humorvolle Pädagogen genießen große Akzeptanz und die gute Nachricht ist: Humor ist für alle trainierbar!

Veranstaltung Nr.: 21FL0113

Zielgruppe:
Lehrer, Pädagogen, Praxisanleiter, Mitarbeiter in Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten und Hochschulen, alle Interessierten

Termine:

Mittwoch, 22.09.2021 bis Mittwoch, 22.09.2021, 13:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Web-Seminar via LogMeIn oder Webex
,

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
Felix Gaudo

Gebühr:
108,00 € zzgl. 7 % MwSt.

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Voraussetzung für diese Veranstaltung ist ein vollständig ausgestatteter Computerarbeitsplatz mit Audioausgabe, Mikrofon und Kamera. Wir bitten Sie, sich mindestens 30 Minuten vor der Veranstaltung in das digitale Angebot einzuwählen, sodass Sie in Ruhe eine erste Techniküberprüfung durchführen können.





Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr