Fachkompetenz im Leistungsbereich
/ Kursdetails

Das Thema "Sicherheit" in der Forensik der Rheinhessen-Fachklinik Alzey


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Sicherheitsfragen sind in einer forensischen Einrichtung ein heikles Thema. Vor allem, weil man bei Entweichungen oder Gewalttaten während einer Unterbringung schnell in der Kritik steht, etwas "falsch" gemacht zu haben. Aus diesem Grund sind insbesondere die Organisation einer Begleitung von Patienten außerhalb der Forensik und auch die vorbeugende Betrachtung von Sicherheitsaspekten innerhalb einer forensischen Einrichtung wichtige Bestandteile der Arbeit aller Mitarbeiter in der Forensik.

In dieser Veranstaltung geht es speziell um Fragen und Anliegen zum Thema "Sicherheit" in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey. Darüber hinaus werden rechtliche Grundlagen erläutert, insbesondere die Anwendung der Ordnungsvorschriften des 5. Abschnittes des Maßregelvollzugsgesetzes Rheinland-Pfalz und deren praktische Auswirkung.

Veranstaltung Nr.: 22FS0008

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, Verwaltung & Service

Termine:

Montag, 30.05.2022 bis Montag, 30.05.2022, 09:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 18

Dozenten:
Dipl.-Verw. (FH) Peter Blum

Gebühr:
93,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Ihre Ansprechperson:
Sabine Stelter
(02632) 407 5610
s.stelter@landeskrankenhaus.de


Kurs abgeschlossen


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr