Fachkompetenz im Systembereich
/ Kursdetails

Abrechnungs- und Strukturprüfungen durch den Medizinischen Dienst (MD)


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
In dem Seminar werden die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen der MD-Prüfung dargestellt, um auf Regelverstöße der Krankenkassen und des MD angemessen reagieren zu können. Sie erhalten strategische Hinweise zum Umgang mit Krankenkassen und dem MD.
Dargestellt werden u. a. die Neuregelungen des MDK-Reformgesetzes, die Regelungen der Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) nach § 17c KHG sowie die aktuelle BSG-Rechtsprechung zur Abrechnungsprüfung.

Inhalt:
- Spezialfragen zur MD-Abrechnungsprüfung, insbesondere zu den neuen Regelungen des MDK-Reformgesetzes (Rechnungsaufschlag von mindestens 300 €, Prüfquoten, Ausschluss der Rechnungsänderung, Zwingendes Erörterungsverfahren vor Klageerhebung usw.) sowie zur Prüfverfahrensvereinbarung auf Bundesebene
- Hinweis zur MD-Strukturprüfung nach § 275d SGB V
- Aktuelle Rechtsprechung zur Abrechnungsprüfung

Die hier dargestellten Themen sind nicht abschließend. Aufgrund von erwartbaren Aktualisierungen sind Anpassungen möglich.

Veranstaltung Nr.: 22FS0003

Zielgruppe:
Ärzte, Verwaltung

Termine:

Freitag, 14.01.2022 bis Freitag, 14.01.2022, 09:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Web-Seminar via Webex
,

Teilnehmerzahl:
max. 14

Dozenten:
Ass. jur. Andreas Wermter

Gebühr:
135,00 € zzgl. 7 % MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK beantragt.

Ihre Ansprechperson:
Sabine Stelter
(02632) 407 5610
s.stelter@landeskrankenhaus.de


Kurs abgeschlossen


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr