Kurssuche
/ Kursdetails

30. Alzeyer Symposium


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Sehr geehrte Damen und Herren

nachdem im letzten Jahr unser Symposium pandemiebedingt ausfallen musste, möchten wir Sie in diesem Jahr zum Thema „Depression und Burnout im Rahmen globaler Krisen“ wieder in gewohnter Form zu uns in die Rheinhessen-Fachklinik Alzey
einladen.

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, unser Programm in einer tollen Mischung aus zahlreichen motivierten Mitarbeitenden des Landeskrankenhauses sowie externen Beitragenden zu gestalten. Auch in diesem Jahr leben wir die seit Jahren eingeübte Tradition der parallel verlaufenden Workshops am Vormittag und der drei Fachvorträge am Nachmittag und sind wie immer multiprofessionell aufgestellt, um möglichst vielen Berufsgruppen einen interessanten Fortbildungstag zu ermöglichen. Verstärkung erfahren wir dieses Jahr durch den Vater des Alzeyer Symposiums, den ehemaligen ärztlichen Direktor Dr. Wolfgang Guth. Er wird uns zum Nachmittagsprogramm mit ein paar einordnenden Gedanken zu der 30. Ausgabe “seines” Symposiums unterstützen – vielen Dank dafür.

Wir planen dieses Symposium endlich wieder ganz optimistisch in Präsenz und freuen uns auf die Möglichkeit des persönlichen Austauschs, der uns allen so lange gefehlt hat. Sollte es allerdings im Herbst wider Erwarten zu neuerlichen Einschränkungen oder einer erneuten Verschärfung der Regeln kommen, werden wir den Termin nicht wie im letzten Jahr ausfallen lassen, sondern mit Unterstützung der Rhein-Mosel-Akademie, die seit vielen Jahren unser Partner bei der Durchführung
ist, komplett auf „digital“ umstellen. Selbstverständlich werden Sie hierüber rechtzeitig informiert.

Somit freuen wir uns, Sie hoffentlich wirklich persönlich bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Michael Huss
Ärztlicher Direktor

Frank Müller
Pflegedirektor und Heimleiter


Anmeldung:
Per Klick auf die gewünschte Veranstaltung gelangen Sie zur Anmeldung.
Melden Sie sich zu einem Workshop und/oder den Fachvorträgen an.

Eine Übersicht der gesamten Tagung erhalten Sie hier



09.00 - 12.15 Uhr Begrüßung und Workshops

Workshop 1 - Mind full or mindful? Achtsamkeit & kognitive Strategien bei Depression & Burnout


Workshop 2 - Schwierige Situationen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie


Workshop 3 - Long Covid Syndrome und der mediale Einfluss der Berichterstattung


Workshop 4 - Selbstmitgefühl und Mitgefühlsermüdung in Krisenzeiten


Workshop 5 - Team-Resilienz und die Methode der Tea(m)Time ©


Workshop 6 - Ich verstehe Dich - Leichte Sprache bei psychiatrischen Krankheitsbildern



13.10 - 16.30 Uhr Begrüßung und 3 Fachvorträge

Fachvorträge



Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie alle detaillierten Informationen zur Veranstaltung.

Die aktuellen Downloads finden Sie hier:

Veranstaltung Nr.: 21FL0003

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, alle Interessierten

Termine:

Mittwoch, 10.11.2021 bis Mittwoch, 10.11.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 50

Dozenten:
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Huss
Dr. med. Wolfgang Guth
Vera Apel-Jösch
Elena Aumüller
Prof. Dr. Tom Bschor
Marion Fiox
Dipl.-Psych. Florian Hammerle
André Hennig
Viviane Hennig
PD Dr. med. M.Sc. Sarah Kayser
Dr. med. Mithra Wenzel
Jan Weyerhäuser

Gebühr:
kostenfrei

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der gesonderten Ankündigung.



Bitte Kursinfo beachten


Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr