Pflichtveranstaltungen
/ Kursdetails

Reanimationstraining und Fixierung für medizinisches Personal - RMF


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Das Reanimationstraining für medizinisches Personal gibt Ihnen die Gelegenheit, in Notfallsituationen - unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten - eine hohe Handlungssicherheit, zu erlangen.

Das Training beinhaltet folgende Schwerpunkte:
- Algorithmus Herz-Kreislauf-Stillstand nach Empfehlung des European Resuscitation Council (ERC)
- Kardiopulmonale Reanimation (CPR), sog. Basic Life Support (BLS)
- Advanced Cardiac Life Support (ACLS)
- Einsatz EKG/Defi-Einheit
- Interpretation notfallmedizinischer EKG-Befunde
- Anlage von i.v.-Zugängen
- Applikation von Notfallmedikamenten i.v.
- Differenzierte Pharmakotherapie
- Notfallbeatmung und Airway Management

Eine gezielte Praxissimulation findet mithilfe des Reanimationssimulatormodells statt. Simulierte vital bedrohliche Zustände können diagnostiziert und therapiert werden. Die Trainingseinheiten werden auf die Kompetenzen und Anwendungsmöglichkeiten der Berufsgruppen ausgerichtet. Das praktische Reanimationstraining wird durch das E-Learning-Modul "Reanimation" theoretisch vertieft. Die Veranstaltung wird gesondert angekündigt.

Im Anschluss an das Reanimationstraining erfolgt:

Fixierung-praktischer Umgang mit Gurtsystemen
Fixierungen von Patienten stellen einen massiven Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen dar. Daher obliegen diese Maßnahmen besonderer Regelungen. Die im Landeskrankenhaus (AöR) und seinen Einrichtungen verwendeten Fixiermaterialien erfordern zudem eine regelmäßige Qualifizierung aller Mitarbeiter im psychiatrischen Arbeitsfeld.

Veranstaltung Nr.: 22PF7002

Zielgruppe:
Pflegende des psychiatrischen Arbeitsfeldes sind verpflichtet, einmal im Jahr das praktische Reanimationstraining sowie den Umgang mit dem Fixiersystem zu absolvieren.

Termine:

Donnerstag, 08.12.2022 bis Donnerstag, 08.12.2022, 13:00 - 15:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 2
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 8

Dozenten:
Berthold Michels
B. Sc. Mark Deckarm

Gebühr:
328,00 € werden pauschal für die gesamte Veranstaltung mit dem Arbeitgeber abgerechnet.

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Beschäftigte der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach.

Ihre Ansprechperson:
Angeles Fernandez Bodalo
(02632) 407 5619
a.Fernandez-Bodalo@landeskrankenhaus.de


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr