Gesundheitsförderung
/ Kursdetails

Rückengesundheit bei Pflegekräften


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Rückenbeschwerden zählen weltweit zu den häufigsten Beschwerdebildern und verursachen somit eine hohe Zahl an krankheitsbedingten Arbeitsausfällen. Chronische Rückenschmerzen gehören demzufolge zu den teuersten Krankheiten in den westlichen Industrienationen. Einem besonders hohen Risiko sind Pflegekräfte ausgesetzt. Die Lebenszeitprävalenz chronischer Rückenschmerzen ist in der Pflege höher als in der Allgemeinbevölkerung, was auf verschiedene Einflussfaktoren zurückzuführen ist. Die Prävention und der Umgang mit akuten und chronischen Rückenschmerzen bei Pflegekräften sind Inhalte dieser Veranstaltung.

Ziele und Inhalte der Veranstaltung in Theorie und Praxis:
- Grundlegende Anatomie, Biomechanik und Pathophysiologie der Wirbelsäule
- Präventionsansätze in der Pflege, Ergonomie am Arbeitsplatz und Schutzmöglichkeiten durch Training
- Interventionen bei Rückenschmerz: Hilfe zur Selbsthilfe
- Akute vs. chronische Rückenschmerzen: Zwei verschiedene „Erkrankungen“?
- Einführung in die Schmerzphysiologie und einiges mehr

Veranstaltung Nr.: 22GF0042

Zielgruppe:
Pflegende, alle Interessierten

Termine:

Montag, 07.03.2022 bis Montag, 07.03.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Web-Seminar via Webex
,

Teilnehmerzahl:
max. 12

Dozenten:
M.Sc. Thorsten Becker Agelidis

Gebühr:
186,00 € zzgl. 7 % MwSt.

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung und des Arbeitsschutzes statt.




Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr