Programm
/ Kursdetails

Transsexualität/Transgender in der Behandlung und Betreuung von Jugendlichen


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Immer mehr Jugendliche identifizieren sich nicht mit ihrem zugewiesenen Geschlecht.
Die Veranstaltung vermittelt Ihnen die Grundlagen der Gesundheitsversorgung transidenter und nichtbinärer Jugendlicher. Neben der Klärung von Begrifflichkeiten, Basiswissen zum aktuellen Forschungsstand, Diagnoseerstellung und psychiatrisch-psychotherapeutischer Begleitung/Behandlung werden auch die Möglichkeiten der somatischen Transition thematisiert.
Im Anschluss soll in Kleingruppen und anhand konkreter Fallbeispiele die Bedeutung für die klinische Arbeit im pflegerisch-pädagogischen, psychotherapeutischen und ärztlichen Bereich beleuchtet werden.

Veranstaltung Nr.: 24FL0112

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeiter & Pädagogen

Termine:

Freitag, 17.05.2024 bis Freitag, 17.05.2024, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 18

Dozenten:
Florian Daxer

Gebühr:
230,00 € zzgl. 7 % MwSt. für unsere externen Kunden.
Für Beschäftigte des Landeskrankenhauses (AöR) wurden die Kosten bereits durch den Arbeitgeber bezahlt.

Ihre Ansprechperson:
Maike Söller
(02632) 407 5610
m.soeller@landeskrankenhaus.de




Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-15.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr