Pflichtveranstaltungen
/ Kursdetails

Fixierung - praktischer Umgang mit Gurtsystemen - RMF


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:
Fixierungen von Patienten stellen einen massiven Eingriff in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen dar. Daher obliegen diese Maßnahmen besonderer Regelungen. Die im Landeskrankenhaus (AöR) und seinen Einrichtungen verwendeten Fixiermaterialien erfordern zudem eine regelmäßige Qualifizierung aller Mitarbeiter im psychiatrischen Arbeitsfeld.

Veranstaltung Nr.: 24PF1502

Zielgruppe:
Ärzte,Therapeuten sowie Pflegende, die am Mega-Code-Training als Pflichtveranstaltung für das Notfallmanagement teilnehmen, müssen einmal pro Jahr diese Fortbildung besuchen.

Termine:

Dienstag, 05.03.2024 bis Dienstag, 05.03.2024, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 8

Dozenten:
B. Sc. Mark Deckarm

Gebühr:
0,00 € Für Beschäftigte des Landeskrankenhauses (AöR) wurde die Gebühr bereits durch den Arbeitgeber bezahlt.

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK beantragt.

Voraussetzungen:
Zur Teilnahme berechtigt sind ausschließlich Beschäftigte des Landeskrankenhauses (AöR) und seiner Einrichtungen.

Ihre Ansprechperson:
Vanessa Wohde
(02632) 407 5616
v.wohde@landeskrankenhaus.de


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-15.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr